Wie man eine Wand schallisoliert? (6 Erschwingliche Wege)

Wenn Sie Ihre Wände schalldicht machen möchten, sind Sie hier genau richtig. Außengeräusche können echte Kopfschmerzen bereiten, vor allem, wenn Sie nach einem langen Arbeitstag zu Hause waren.

Niemand möchte die ständigen Hupgeräusche ertragen und Leute machen alle möglichen Geräusche, die anderen Menschen absolute Kopfschmerzen bereiten.

Dieses Problem wird noch schlimmer, wenn Sie ein kleines Baby im Haus haben, Sie werden durch kleine Geräusche aufgeregt und ihr Schlafrhythmus wird gestört, den Schlaf der Eltern in der Nacht behindern.

Die dauerhafte Lösung dieser Probleme, für Arbeiterklasse-Leute wie uns, ist, die Wände einmal schalldicht zu machen.

Denn seien wir ehrlich, anderen ist es egal, was für ein Ärgernis sie sind, solange sie nicht betroffen sind.

Aber wenn Sie einige dieser Wand-Schallschutz-Tricks kennen, Sie müssen sich auch nicht darum kümmern, was sie tun they.

Wenn Sie dieses Missverständnis im Kopf haben, dass der Weg zum ultimativen Frieden im Leben sehr teuer ist, bin eindeutig noch nicht auf diesen Blog gestoßen.

Denn ich zeige Ihnen, wie einfach und kostengünstig es ist, Ihr Haus zu Ihrem friedlichen Zuhause zu machen.

Eine kleine Randnotiz: Für die unten genannten Lösungen benötigen Sie keine Experten., nur eine helfende Hand, wenn du willst und du kannst loslegen.

So, Lassen Sie uns unsere Optionen erkunden!


Benötigte Materialien:

Nachfolgend finden Sie die Materialien, die Sie benötigen, mit meinem Vorschlag der besten Materialien auf dem Markt (falls noch nicht vorhanden).

Schaumstoffmatten: hilft Ihnen, Lärm und Wärmeverluste zu vermeiden.

Grüner Kleber: um alle Risse und Löcher zu füllen.

Vorschau Produkt Bewertung
Green Glue Company CMPD_1pk Damping Compound, 1 Tube Green Glue Company CMPD_1pk Dämpfungsmasse, 1 Tube Aktuell keine Bewertungen

Vinylmatten: Diese werden an die Wände gestellt und helfen, den Gesamtlärm zu reduzieren, besonders tieffrequenter Bass.

Dichtungsband: Es wird auf die Unterseite Ihrer Tür gelegt, um einige Löcher zu verdecken, Es besteht normalerweise aus Stahl- oder Silikonstücken und manchmal aus Kunststoff.


6 Erschwingliche Wege zu schalldichten Wänden

1. Konzentrieren Sie sich auf die Schwachstellen in Ihren Wänden

Wenn Sie diese Schalldämmung so günstig wie möglich ausführen möchten, müssen Sie weniger Material dafür ausgeben. Und damit Sie weniger Material verbrauchen, Sie müssen sehr wenig Fläche abdecken.

So, bevor du mit etwas Großem anfängst, Schauen Sie sich in Ihrem Zimmer um und sehen Sie, ob es ein Fenster oder einen Raum gibt, der zuerst in Angriff genommen werden kann. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie kein Geld nutzlos ausgeben.

So, Wenn wir über Lärmbelästigung sprechen, müssen wir mit den schwächsten Stellen im Raum beginnen, So kannst du viel Geld sparen.

Beginnen wir damit, alle Lücken an Türrahmen oder zwischen den Türen abzudichten, das sind die Bereiche, aus denen viel Lärm in den Raum dringen und die Ruhe stören kann. Nach der Inspektion der Türen, geh zu den fenstern.

Ein Dichtungsband ist eine wirklich billige Sache und Sie können es überall online finden. Es besteht aus Kunststoff und manchmal Stahl und Silikon und wird sich als super praktisch erweisen, wenn es darum geht, Löcher an Fenstern und Türen abzudecken.

Es dient nicht nur als der beste Schallisolator, den es gibt, sondern ist auch sehr hilfreich bei der Bekämpfung von Fehlern und wirkt als feiner Energieverlustredactor.

Schalldichte Vorhänge für Ihre Fenster und Türen ist eine andere Lösung für Ihre Türen und Fenster und sie ist auch ziemlich schön. Nur eine Lage Vorhänge reduziert auf magische Weise den Geräuschpegel, der in Ihr Zimmer kommt.

Bevor Sie viel Geld für dieses Schallschutzprojekt ausgeben, Stellen Sie sicher, dass Sie die Stärke des Geräuschpegels kennen.

Wenn das Problem nicht so schwerwiegend ist, als einfach Schallschutz Ihrer Fenster und Türen machen auf dieser Ebene mehr Unterschied, als Sie merken.


2. Identifizieren Sie die Geräuschquelle

Ich mache dir keine Vorwürfe, wenn du daran dachtest, deine Wände schallisoliert zu machen, sobald du daran dachtest, etwas gegen den Lärm zu unternehmen. Aber bevor Sie sich für Schallschutzwände entscheiden, sollten Sie wissen, welche Materialien Sie verwenden müssen.

Und um die perfekten Materialien zu bestimmen, müssen Sie diese Kleinigkeit wissen, und das ist die quelle des geräusches.

Dies mag Ihnen völlig irrelevant erscheinen, wenn Sie neu in diesem Bereich sind, aber diese kleine Information ist sehr wertvoll.

Ich beantworte alle deine Fragen, bleib einfach bei mir. So, Es gibt zwei verschiedene Arten von Geräuschen, deren Ziel es ist, deinen Frieden zu ruinieren. Einer davon ist Trittschall und der andere ist Luftschall.

Luftschall ist der Lärm, der über die Luft zu Ihnen gelangt und deren Frequenzen im mittleren bis hohen Bereich liegen.

Aufprallgeräusche, auf der Hand, haben niedrige Frequenzen, niedrig genug, damit sie durch Fenster passen, Türen und sogar Wände. Meistens, Trittschall wird allgemein als Körperschall bezeichnet.

Materialien wie Akustikschaumplatten können nur die Aufprallgeräusche blockieren.

So, Erkenne die Art von Geräuschen um dich herum. Kommt es von a Klick mit deiner Gaming-Maus/Tastatur, oder das Summen Ihres Computers, vielleicht dein lautes Laptop-Lüftergeräusch vielleicht oder sind deine Nachbarn die Quelle deines Ärgers? Um zu einer effektiven Lösung zu kommen, das musst du erst mal rausfinden.

Wenn Sie bereits zu einem Ergebnis gekommen sind, dann lies weiter.

  • Wenn Ihr Lärm aus der Luft kommt, oder einfach, wenn Sie ein Luftschall stört, dann hast du es leicht. Sie sind ein paar Akustikschaumplatten von Ihrer Ruhe entfernt.

Ich frage mich, was diese Akustikschaumplatten genau sind? Dies sind winzige Klebeblöcke, die in die Wand eingefügt werden, um den Ton zu blockieren.

Wenn Sie schon einmal in einem Tonstudio waren, dann hast du sie überall gesehen. Diese winzigen Blöcke sind nicht nur gut darin, den Raum schallisolierend zu machen, aber sie sind genauso gut, wenn es darum geht, das Echo zu verringern und die Akustik zu verbessern.

  • Gut, Haben Sie nachgeforscht und sind zu dem Schluss gekommen, dass der Lärm, der Ihnen das Leben in Frieden erschwert hat, ein Trittschall ist?? Schade, sie sind etwas schwer zu isolieren, aber nicht viel schlimmer, denn wir haben effektive Lösungen.

Beim Umgang mit Aufprallgeräuschen, du brauchst etwas Stärkeres als ein paar Akustikschaumblöcke, Also ein großes Nein zu diesen Blöcken.

Aber das Gute ist, dass die Materialien, mit denen Sie Ihre Umgebung gegen Trittschall isolieren, auch für Luftschall verwendet werden können, sie sind einfach so stark.

Ich schlage vor, ein paar Vinylmatten zu kaufen, die effektivste und kostengünstigste Lösung.

Diese Matten sind im Grunde Platten, die dick und schallisolierend sind, sie werden an Wände gestellt und wirken als Schallschutz. Aber diese Matten sind größer als Sie selbst, also brauchen Sie eine helfende Hand, um sie richtig einzurichten.


3. Füllen Sie den leeren Raum aus

Kennen Sie eine Gemeinsamkeit zwischen allen Räumen, die ein Echo erzeugt??

Wissenschaftlich, Ich weiß nicht, was die Filme zeigen, aber wissenschaftlich, jeder Raum, in dem deine Stimme widerhallt, ist leer. Leer, wie in, ein riesiges Zimmer mit kargen Möbeln.

So, wenn dein zimmer auch riesig ist, und hat so viel leeren Raum, dass die Stimmen widerhallen, dann musst du den raum ziemlich auffüllen.

Sie können versuchen, einige schöne Möbel hinzuzufügen, die groß sind und auch mehr Fläche abdecken, Sie können versuchen, Bücherregale und Möbel zu kaufen. Einige Wandbilder sind eine gute Option, um Ihre Wand damit zu bedecken.

Ich sage nicht, dass sie dir lebensverändernde Ergebnisse liefern werden, aber das sind die grundlagen.


4. Zeit für Trockenbau

Ja, Ich sagte, ich werde Ihnen nur billigere Lösungen anbieten, aber es ist eine sehr effektive Methode, auch bekannt, eine gute Investition.

Und, Möglicherweise benötigen Sie professionelle Hilfe bei der Installation und dergleichen and. Aber nachdem du das installiert hast, Es gibt keine Möglichkeit, dass dich jemals wieder Geräusche stören werden.

Die Installation von Trockenbauwänden hilft, denn das macht Ihre dünne Wand, dicker, Verhindern Sie leicht alle tiefen oder hochfrequenten Geräusche.

Es gibt ein paar Vorbereitungen für die Installation von Trockenbau, Wenn Ihre Wände alt sind, kümmern Sie sich um Risse oder Spaltencre.

Diese sollten sofort gefüllt werden, versuche es mit einem schalldichten Kleber, Ich schlage vor, grünen Kleber zu verwenden. Jetzt sind Ihre Wände sicher, Messen Sie sie und nachdem Sie sie an die Wand gestellt haben, sichert sie auch.


5. Schaumstoffmatten installieren

So, Es ist in Ordnung, wenn Trockenbau etwas teuer ist, oder Sie denken, dass es viel Zeit und Mühe kostet, dann gibt es andere ebenso effektive Optionen auf meiner Liste. Diesmal, es sind schaummatten, einfach zu installieren und zu verkraften.

Diese Schaumstoffmatten wirken als Isolatoren, und verhindern, dass der Lärm Ihren guten Schlaf ruiniert, sie verhindern auch Wärmeverluste. Und der Schaumgummi, aus dem sie bestehen, sind sehr leicht und beständig gegen Öl und Benzin.

In der Regel, Polyurethanschäume setzen grässliche Gerüche frei, aber nicht diese. Eine weitere schöne Sache an ihnen ist, dass sie auf der Rückseite Klebstoff haben und sich leicht an die Wand kleben lassen.


6. Kombinieren Sie Akustikschäume mit den oben genannten Methoden

Dies ist auch eine effektive Lösung, Die Kombination von Akustikschäumen mit allen oben genannten Methoden führt zu den besten Ergebnissen.

Durch die Verwendung von Schaumstoffmatten mit Akustikschaum werden beide Arten von Geräuschen gestoppt, Steigern Sie allmählich den Frieden, den Sie fühlen werden.

jedoch, wenn es teuer wird, dann bleib bei deinem bevorzugten und mach weiter damit.


Das waren also die 6 Einfache Möglichkeiten, eine Wand kostengünstig zu schallisolieren. Wenn Sie Fragen oder Anregungen im Kopf haben, lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Schreibe einen Kommentar