Wie man mit lauten Nachbarn im Obergeschoss umgeht (10 Wege)

Eines der schwierigsten Dinge beim Leben in einer Erdgeschosswohnung ist der Umgang mit dem Lärm eines Nachbarn im Obergeschoss. Unabhängig davon, ob das Geräusch von normalen Alltagsaktivitäten kommt (wie gehen und reden) oder wenn Sie am Wochenende mit Late-Night-Partys zu tun haben, Das erste, was du versuchen solltest, ist mit deinem Nachbarn zu sprechen.

Glücklicherweise, In vielen Fällen hilft dies, das Problem zu beheben, Aber es gibt auch Schritte, die Sie unternehmen können, wenn dies nicht funktioniert.

1. Blockieren Sie den Lärm durch Schalldämmung

Schallisolieren Sie Ihre Decke für eine dauerhafte Lösung. Fragen Sie Ihren Vermieter nach der Schalldämmung Ihrer Dachoptionen. Die meisten Optionen dafür erfordern, dass Sie a zweite Materialschicht auf dem Dach. Dies blockiert möglicherweise nicht alle Geräusche Ihres lauten Nachbarn, aber es kann sie erheblich reduzieren.

Einige Optionen umfassen Akustikfliesen verlegen mit Metallgitter, Anbringen einer zweiten Schicht Gipskartonplatte an der Decke, oder die Decke streichen mit einem Dämpfungsprodukt wie Grüner Kleber oder Quietglue Pro.

Dies wird nicht in allen Fällen eine Option sein, Es kann sich jedoch lohnen, bei Ihrem Vermieter nachzufragen, ob er die Änderungen genehmigt.

Ja, so musst du investieren, um den Lärm zu blockieren von oben kommend, aber das ist ein für alle mal eine gute lösung ohne viel mit den nachbarn zu streiten.

2. Verwenden Sie eine Maschine mit weißem Rauschen, um leisere Töne auszuschalten

Verwenden Sie eine Maschine mit weißem Rauschen, um leisere Töne auszuschalten. Wenn deine Nachbarn beim Einschlafen regelmäßig laut sind, Verwenden Sie eine White-Noise-Maschine in Ihrem Schlafzimmer.

Diese Maschinen geben einen leisen Ton von sich, wie statisch, fließendes Wasser, oder Naturgeräusche, die unerwünschte Geräusche von oben dämpfen können.

Sie finden diese Maschinen in den meisten Baumärkten, überall, wo Babyausstattung verkauft wird, oder online.

Hier können Sie auch eines der meistverkauften weißen Rauschen verwenden (mit Nachtlicht) für deinen perfekten Schlaf, von vielen Benutzern verwendet und geliebt.

VorschauProduktBewertung
Hatch Baby Rest Hatch Babyruhe 21,555 Bewertungen

3. Setzen Sie Kopfhörer auf und hören Sie Musik, wenn die Klänge nicht lange anhalten.

Wenn du dich sehr aufgeregt fühlst, beruhigende Musik spielen, wie klassische oder Bluesmusik.

Wenn du versuchst, fernzusehen, Holen Sie sich kabellose Kopfhörer oder schalten Sie Untertitel auf Ihrem Fernseher ein.

Dies ist perfekt für den Umgang mit wiederkehrenden Geräuschen, die kurz sind. Anstatt sich vom einstündigen Klarinettenunterricht Ihres Nachbarn stören zu lassen, Setzen Sie Kopfhörer auf und hören Sie Ihre Lieblingsmusik. Dadurch wird der Ton ausgeschaltet, der Sie stört, und du kannst dich wieder auf das konzentrieren, was dir Spaß macht.

4. Verwenden Sie Ohrstöpsel

Wenn Sie beim Schlafen mehr Ruhe brauchen, verwenden Sie Ohrstöpsel. Für lautere Geräusche, die Sie mit einer White-Noise-Maschine nicht dämpfen können, Ohrstöpsel könnten dir helfen, etwas Ruhe zu finden. Schaumstoff-Ohrstöpsel in Industriequalität passen sich der Form Ihres Gehörgangs an, Blockieren von Geräuschen effektiver als andere Typen.

Sie können Ohrstöpsel in Drogerien und Baumärkten oder online kaufen. Hier ist einer der meistverkauften.

5. Sprich mit deinem Nachbarn

Ehrlichkeit muss dein Banner sein. Du musst dich in die Fahne der Wahrheit hüllen, um sie deinem Nachbarn zu zeigen, damit sie deine Absichten sofort erkennen.

Sei aufrichtig, Teilen Sie ihnen Ihre Bedenken mit damit sie sich der Unannehmlichkeiten bewusst sind, die sie verursachen.

Wenn Sie nach einiger Zeit keine Einstellungsänderung bei Ihren Nachbarn bemerken, wieder fordern, diesmal schriftlich, dass die Geräusche aufhören .

Ausführlich und konkret bekannt machen, all die Unannehmlichkeiten und Schäden, die Lärm für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie verursacht .

Viele scheitern hier und am Ende können beide Parteien nicht gut miteinander reden, die Beziehung ist angespannt und das Rauschen nimmt nicht ab. Das hat auch einen ganz einfachen Grund.

Was du deinem Nachbarn sagst und was dein Nachbar darin interpretiert, sind meist ganz unterschiedliche Dinge. Es macht also einen großen Unterschied, wie Sie Ihr Anliegen äußern.

Wie bringe ich meinen Nachbarn sanft bei, dass sie leiser sein sollen?

  1. Nicht verwenden der Moment zum Reden, wenn du dich gestört fühlst. Die Chance ist hoch, dass du es dann wirst (Über) emotional reagieren.
  2. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Nachbarn (auch wenn es dir schwer fällt) und dann frag dich: Ist er sich überhaupt bewusst, dass er nervige Geräusche macht??
  3. Überlegen Sie, wie Ihr Nachbar davon profitieren würde, einfach leiser zu sein.

Der letzte Punkt 3 insbesondere kann sehr schwierig sein, aber es kann auch die größte Wirkung haben. Das sollten wir uns also genauer anschauen.

Die Wahrheit ist, dass sich im Grunde jeder zuerst um sich selbst kümmert. Es interessiert absolut niemanden, wenn Sie ein Gespräch darüber beginnen, in dem es nur um Ihre Vorteile geht.

Wenn du jemanden bittest, etwas zu tun, z.B. leiser sein, damit du selbst mehr ruhe hast, der andere wird sich unbewusst immer fragen:

„Was habe ich davon?“

Wenn er keinen Grund findet oder du ihm keinen gibst, er kann die Musikanlage oder den Fernseher leiser stellen, aber nächste woche ist alles wieder normal.

Versuchen Sie wirklich herauszufinden, was, im eigenen Interesse, könnte deinen Nachbarn dazu bringen, seine Gewohnheiten zu überdenken.

6. Besprich es mit der Community

Falls der Nachbar Ihre Beschwerden nicht für selbstverständlich hält oder ignoriert – seltenere Dinge wurden gesehen – du wirst erhöhen müssen die Sache mit den Mitgliedern deiner Community .

Wer weiß? Vielleicht bist du nicht der einzige Betroffene.

Fragen Sie andere Nachbarn, ob sie das gleiche Problem mit Lärm haben. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass nicht nur Sie Ihren Nachbarn lärmen hören.

Sprich mit deinen Nachbarn, die neben dem lauten Nachbarn wohnen, sowie alle in der Nähe.

7. Sprechen Sie mit Ihrem Wohnungseigentümer oder Vermieter

Es ist auch möglich, dass es zu Lärmbelästigungen kommt, die weder Sie noch Ihr Nachbar wirklich verhindern können. Manche Dinge wie das Schließen einer Tür, auf einem Holzboden laufen oder die Toilette spülen machen einfach Geräusche.

Hier gilt das gleiche wie im Umgang mit Ihrem Nachbarn. Versuchen Sie Ihr Anliegen so zu vermitteln, dass der Hausbesitzer in baulichen Schallschutzmaßnahmen einen Vorteil sieht.

Wenn es nichts gibt, kannst du hier auch nichts tun, überlege dir deine persönlichen Prioritäten. Was ist dir wichtiger? Wirklich uneingeschränkte Ruhe haben und in eine passende neue Wohnung ziehen oder sich mit der aktuellen Situation abfinden und dort bleiben?

8. Reichen Sie eine rechtliche Klage gegen Ihren Nachbarn im Obergeschoss ein

Für den Fall, dass Sie nicht ausziehen möchten oder der Auszug ein enormer Aufwand ist (z.B. wenn Sie die Wohnung gekauft haben), du musst oft nur zum Anwalt gehen.

Ich selbst würde versuchen, diese letzte Stufe auf jeden Fall zu vermeiden. Ein Rechtsstreit kann manchmal Jahre dauern und viel Geld kosten, Zeit und, über alles, Energie. Natürlich, es ist auch nicht sicher, ob du am Ende Recht hast.

Schließlich, Ich habe noch einen Tipp, der mir sehr geholfen hat.

Wenn Sie beginnen, die Lärmbelästigung aufzuschreiben und Geräte aufzustellen, um die Lautstärke wie ein Wissenschaftler aufzuzeichnen a, du steigerst nur unbewusst deine Wahrnehmung des Geräusches.

9. An einen anderen ruhigen Ort ziehen

Einziehen, wenn keine der anderen Optionen funktioniert.

Wenn dem Vermieter die Situation bekannt ist, sie sind vielleicht bereit, mit dir zu sprechen, um eine andere Wohnung zu finden, oder sie können Ihnen erlauben, den Mietvertrag ohne Strafe zu kündigen.

Wenn ein Umzug keine Option ist, du musst vielleicht Machen Sie Ihre Wohnung schalldicht.

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert hat oder Ihre Nachbarn feindselig geworden sind, du musst vielleicht umziehen. Fragen Sie Ihren Vermieter, ob es eine andere Wohnung gibt, in die Sie umziehen können, wie einer im obersten stock. Wenn es keine gibt, Möglicherweise müssen Sie den Vertrag beenden.

10. Rache dich an deinem lauten Nachbarn (nicht empfohlen)

Geben Sie ihnen einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin.

Wenn Sie sich kleinlich fühlen, Es gibt viele legale Möglichkeiten, sich an deine lauten Nachbarn zu rächen. Solange du es nicht übertreibst, Sie können lass sie deine Abneigung wissen.

Diese Schritte werden nicht empfohlen, aber vielleicht denkst du noch lange darüber nach. Sehen Sie sich dieses Video an wird sicherlich einige Ideen geben.

 

Wie viel Lärm ist erlaubt?

Es ist nicht einfach, hier eine allgemeine Aussage zu treffen. Jetzt ist es so, dass in Deutschland, das Land der unbegrenzten Gesetze und Steuern, je nach Geräuschart gelten unterschiedliche Anforderungen.

Allgemein gesagt, es gibt eine Nacht von 10 Uhr. zu 6 morgens. Während dieser Zeit, alle Geräusche sollten vermieden werden, die benachbarte Nachbarn hören und somit stören könnten. Gleiches gilt ganztägig an Sonn- und Feiertagen.

Grundsätzlich findet man unzählige Quellen, Regeln, Gesetze und Verordnungen, was im Internet erlaubt und was nicht. Meist gibt es dann gewisse Ausnahmen oder gesonderte Regelungen und Sie kommen um eine professionelle Rechtsberatung nicht herum, um wirklich Gewissheit für Ihren konkreten Fall zu bekommen.

Deshalb, Ich versuche nicht einmal, alle einzelnen Regelungen zu erklären, da ich sowieso keine Rechtsberatung geben darf. Es gibt auch einen signifikanten Unterschied zwischen Recht haben und Recht haben.

Viel sinnvoller ist es, direkt zu schauen, wie Sie das Problem mit dem Nachbarlärm angehen können, anstatt zu streiten wer Recht hat und wer nicht.

Fazit

Wenn Sie einen Teppich haben, Unterboden, Bodenbelag, und Unterboden auf Ihrer Seite, und du hast isolierung, strecken rinnen, oder eine abgehängte Decke in Ihrem, das Geräusch von Schritten wird stark reduziert.

Es wird sein, als ob deine Nachbarn drei Stockwerke über dir wären, nicht auf deinem kopf tanzen.

Aber Sie müssen nicht gleich in die Bauarbeiten einsteigen . Wenn Sie und Ihre Nachbarn kompromissbereit sind, Sie könnten die Passage auf bestimmte Tage und Uhrzeiten beschränken.

Alternative, du kannst ihnen welche besorgen Teppichunterlagen, wenn sie für diese Lösung offen sind. In jedem Fall, der Lärm sollte weniger stören disturb.

Nun gibt es eine ganze Reihe von gesetzlichen Bestimmungen und Gerichtsurteilen aus der Vergangenheit, die dir zeigen, was du eigentlich aushalten musst und was nicht.

Aber bringt es dir wirklich Frieden, wenn du deine Rechte durchsetzt?

In den meisten Fällen ist es also sinnvoll, zuerst bei sich selbst anzufangen – auch wenn es leichter gesagt als getan ist.

Lärm ist und bleibt nur Lärm. Möchten Sie ein Geräusch, das Ihre Stimmung bestimmt, Wohlbefinden und Aktionen?

Deshalb, versuche erstmal ruhig zu bleiben, keine Auseinandersetzungen und Konflikte zu erzeugen und die Polizei oder rechtliche Schritte direkt anzudrohen. Sei einfach schlauer und überlege, wie dein Nachbar davon profitieren würde, nicht mehr so ​​laut zu sein.

Dann suche mit klaren Gedanken das Gespräch mit dem Störer und verpacke dein Anliegen geschickt.

Schreibe einen Kommentar